Bin ich verflucht? Fluch und Flüche auflösen, schwarze Magie auflösen, Geistheilung und Energiearbeit, karmische Blockaden lösen

 

bin ich verflucht? 

Wie fühlt man sich, wenn man verflucht worden ist?

Diese Frage stellt sich, wenn auf einmal alles schief geht, wenn alles wie verhext ist, nichts mehr klappt. Die Frage, ob du verflucht worden bist oder nicht, kann ein Fachmann abklären, ich werde Dir dabei helfen und Deinen Fluch aulösen, falls einer vorliegen sollte. Wenn du verflucht worden bist, geht das nur in seltenen Fällen wieder von alleine weg. Ein Fluch kann lebenslänglich wirken, wer verflucht ist, fühlt sich anders. Diese Veränderung, die ein Fluch herbeiführt, kann unmerklich geschehen oder aber echt krass ablaufen.

Wie kann man anderen Unglück wünschen?

Übrigens kann es jedem von uns passieren, daß wir andere verfluchen, ein intensiver Gedanke reicht aus, auch Gedanken sind Taten, setzen Energien in uns frei, wirken. Deshalb ist es auch angebracht, anderen, die uns verflucht haben auch wieder zu verzeihen, denn dies zerstreut die aufgelösten Energien wieder. Wenn wir den Absendern eines Fluchs selbst lebenslang böse sind, so bauen wir eine Energiestrecke auf, die für alle eher ungünstig wirkt.

Ein Fluch hat eine niedrig schwingende Energie, diese Schwingungsebene schadet auch dem Aussender.

Dennoch sollte man niemanden unbedacht verfluchen oder aber einen unbedacht gedachten oder ausgesprochenen Fluch auf die leichte Schulter nehmen, er hat immer auch einen energetischen Bezug zum Aussender, verändert also auch dessen energetischen Status eher ungünstig.

Vergeben Sie demjenigen, der Ihnen eine Verwünschung geschickt hat.

Vergebung ist auch im Bereich der Flüche wichtig. Vergebung ist der Königsweg. Sei es Dir wert, ein König, eine Königin Deines Lebens zu sein und dieser Welt und den Menschen und Lebewesen und Wesen, die sie bewohnen zu vergeben. Segne diese Welt und sei in Deinem Tun gesegnet.

Als Geistheiler und Ghostbuster kann ich Ihnen helfen, wenn sie verflucht worden sind.

Verflucht sein ist übel, ist unangenehm und macht traurig oder auch aggressiv, ist für unser Leben eine Last. Stell Dir vor, wie es Dir geht, wenn du ein Opfer eines Fluches geworden bist. Einen Fluch auflösen oder auflösen lassen kann also auch Dir oder den Menschen, die Dir nahe stehen helfen, wieder in die eigene Harmonie zu kommen. Letztendlich hilfst du Dir selbst sogar dann, wenn du die Flüche, die du anderen mal auferlegt hast, wieder zurücknimmst, oder Dir Menschen suchst, der Dir dabei hilft, alte Flüche aus diesem oder anderen Leben wieder aufzulösen, die Energien, die darin gebunden sind, zu befreien und es ihnen zu ermöglichen, wieder zu dem zu werden, wofür sie wirklich auf die Welt gekommen sind, zu Licht und Liebe zu werden.

Im Grunde genommen verschicken Menschen, die anderen Unglück wünschen über ihren Fluch ihre negative Energie, sie wollen anderen schaden, über den Fluch klauen sie auch wie Energievampire ihren Opfern Energie. Sie schicken mit ihrem schlechten Gedanken Wut und Zorn in die Welt. Keiner von uns ist vollkommen frei von negativen Gefühlen. Wenn wir darum wissen,  wie schädlich diese auch für uns sind, können wir nach und nach lernen, anders damit umzugehen, unsere Wut auch als Ausdruck eigener Unzufriedenheit zu erkennen. Auch hier ist wieder die Vergebung und die Hingabe an die Kraft der göttlichen Liebe der Königsweg. Bitte bedenkt: Ihr seid ein Geschenk der Liebe Gottes an die Menschen und die Welt. Geistheilung hat dies erkannt und hilft Ihnen über die geistige Heilung dabei, dies auch leben zu können.

 

Inhaltsverzeichnis